Bewerbung

Theaterfestival Freisprung 20. – 22. Oktober 2022                 Ausschreibung


Mit dem Theaterfestival Freisprung fördert der Landesverband Freier Theater Mecklenburg-Vorpommern (LAFT MV) den Nachwuchs der freien professionellen Theaterszene des Landes.

Bewerben können sich mit ihren Produktionen alle professionellen Bühnenkünstler*innen, die nicht älter sind als 35 Jahre, in Mecklenburg-Vorpommern leben und arbeiten oder hier ihre Ausbildung erhalten haben oder einen anderen Bezug zu diesem Bundesland herstellen können. Ergänzend dazu sind Puppenspielabsolvent*innen aus dem gesamten Bundesgebiet zugelassen. Spartenübergreifende Produktionen sind außerordentlich erwünscht.

Aus allen Bewerbungen werden sechs bemerkenswerte und herausragende Produktionen ausgewählt und zum Festival vom 20. – 22. Oktober 2022 in die BÜHNE 602 nach Rostock eingeladen, inklusive Fahrtkosten, Unterkunft und einem Auftrittshonorar.

Alle Festivalteilnehmer*innen nehmen am Wettbewerb teil. Von einer renommierten Jury werden drei Gewinner*innen ausgewählt. Der erste Preis ist eine Skulptur der Künstlerin Barbara Wetzel sowie ein Preisgeld von 1000 Euro, der zweite Preis 750 Euro und der dritte 500 Euro. Alle Teilnehmenden erwartet ein exclusives Workshopangebot und ein außergewöhnliches Theaterprogramm.

Das Festival wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und
Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2022.

Der Bewerbung sind beizufügen:

  • ein kurzes Anschreiben
  • eine Kurzdarstellung der Inszenierung (max. 2 Seiten)
  • eine Selbstdarstellung der Künstler*innen oder des Ensembles, Aufführungstermine(n. Mögl.)
  • ergänzende Materialien wie DVD, Photos, Programmhefte


Bewerbungsunterlagen an:

Freisprungfestival
Sonja Hilberger
Hans-Sachs-Allee 1a
8057 Rostock

Kontakt:
Künstlerische Leitung
Sonja Hilberger
freisprungfestival@yahoo.de
www.freisprung-theaterfestival.de